Die 6-Meter-Marke geknackt!!!

20.06.2015 HOYA, bei den Kreismeisterschaften im eigenen Stadion war es für Philip Polthier soweit. Erstmals schaffte der 18-Jährige einen Satz über die 6m-Marke. Bereits im 100m-Lauf ließ er mit einer starken Zeit (11,80 Sek.) und Bestleistung aufwarten und dies zog sich im Wettkampf weiter durch. Das Highlight war dann aber der Weitsprung. Bereits im ersten Sprung gelang ihm ein Satz an seiner Bestleistung ran, die er in der letzen Woche auf 5,75m ausgebaut hatte. Im dritten hieß es dann neue Bestleistung mit 5,95m. Aber auch hier war noch nicht Schluss, denn im vierten Versuch passte vieles zusammen. Das Brett traf er optimal und das Resultat waren dann 6,01m. Somit hat Philip sich das Ticket für die Landesmeisterschaften in Celle gesichert.

Aber nicht nur er zeigte sich Formstark. Auch Paul Bäuerle bewies mit seinen 4,05m das es nur über ihn geht. Im Hochsprung landete er mit einer Bestleistungen von übersprungenen 1,19m auf einen guten zweiten Rang. Aber auch das restliche Team vom TuS Hoya zeigte gute Leistungen und sicherte sich mit 23 Einzeltiteln die meisten (leider war dies teilweise auch der geringen Konkurrenz geschuldet). Das Team vom MTV Bücken holte 18 Einzeltitel vor dem SC Uchte mit 10 Titeln.

In der Kinderleichtathletik gewann das Team der U8 silber und das Team der U10 holte sich den begehrten Pokal (Debrin, Hevin, Fabian, Felix, Achilleas).

Ergebnisse
Ergebnisse.htm.html
HTML Dokument 118.9 KB

Stand: 26.11.2017

Newsletter: